Rhönrad

Die Gruppe:

Im Januar 1989 wurde die Rhönradgruppe im TUS Altenessen 1919 e.V. neu gegründet.
Nach bereits 28 Jahren ist die Gruppe im Besitz von 10 Rädern in verschiedenen Größen (1,65 m bis 2,25 m). Derzeit besteht die Gruppe nur aus Mädchen im Alter von 7 bis 32 Jahren. Von Zeit zu Zeit (je nach Leistungsstand) wird an regionalen Wettkämpfen teilgenommen.
Um Nachwuchs zu fördern, können Jugendliche ab 14 Jahren an Helfer- und Kampfrichterlehrgängen für das Rhönradturnen teilnehmen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann eigentlich jeder der möchte, von jung bis alt und von klein bis groß. Es gibt keine „bestimmte“ Größe, die ein Kind haben muss. Ist jemand klein, hat aber dafür lange Arme, kann es wieder passen. Also einfach mal vorbei kommen und gucken. Interessenten können sich gerne per Mail bei Melanie.Koennings [at] tus-altenessen1919.de melden!


TuS Altenessen 1919 e. V. - Stadtmeisterschaften im Rhönradturnen

Am 14.09.2014 trat der TuS Altenessen 1919 e. V. in der Turnhalle an der Goetheschule zu den diesjährigen Stadtmeisterschaften an. Die Stadmeisterschaften werden durch alle sechs Essener Rhönradvereine ausgerichtet.
Krankheitsbedingt konnten bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften leider nur zwei Turnerinnen starten. Emily Dorka startete in der Anfängerklasse L5e und Bengi Erdogan in der Anfängerklasse L5d. Beide zeigten souveräne Pflichtübungen. Diese wurden beide auch durch gute Platzierungen belohnt. Emily Dorka landete in ihrer Altersklasse auf dem 1. Platz und Bengi Erdogan auf dem 4. Platz.

Die Freude war bei beiden Turnerinnen sehr groß. 
©TUS Altenessen 1919 e.V. 2017 | Design www.fab-design.de Validated by HTML Validator (based on Tidy)